Bist Du bereit für den Schritt zum Professionellen Tauchen?

PADI Dive Master (DM)



Für viele ist das Endziel ihrer Tauchkarriere oder Leidenschaft ein PADI Divemaster zu werden. Dies ist eine wichtige Rolle und die Ausbildung verlangt nach Ausdauer und Disziplin. Unter anderm wirst Du im PADI Divemaster Kurs lernen, wie man die Supervision über Taucher ausübt und bei Kursen assistiert. Mit dieser Ausbildung kannst du überall auf der Welt als Tauchprofi arbeiten, wenn das ein Ziel von Dir ist.


Und nein, bei uns bist Du kein Gehilfe der Tauchbasis welcher Tauchflaschen und Euipment durch die Gegend tragen darf. Du bist bei uns um zu lernen was ein Divemaster im Tagesgeschäft auf einer Tauchbasis so macht und natürlich bei Ausbildungen dabei sein. 



Teilnahmevoraussetzungen:

Zur Teilnahme an diesem Kurs musst du:


  • 18 Jahre alt sein
  • PADI Advanced Open Water Diver sein (oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation vorweisen können)
  • PADI Rescue Diver sein (oder eine äquivalente Qualifikation einer anderen Ausbildungsorganisation vorweisen können)
  • Emergency First Response Erst- und Zweitversorgung Nachweis mit Kursabschluss innerhalb der letzten 24 Monate vorlegen (oder eine äquivalente Ausbildung in Erste Hilfe und HLW einer anderen Organisation vorweisen können)
  • Mindestens 40 Tauchgänge bei Kursbeginn vorweisen und 60 bei Zertifizierung
  • Gesundheitlich fit fürs Tauchen sein und einen Fragebogen zum Gesundheitszustand (PDF) vorweisen, der von einem Arzt innerhalb der letzten 12 Monate unterschrieben wurde, am besten lässt Du Dich vom Arzt durchchecken.

benötigtes Lehrmaterial:


  • PADI Divemaster Manual
  • PADI Instructor Manual
  • RDP – Tabelle und eRDPML mit zugehörigen Bedienungsanleitungen
  • The Encyclopedia of Recreational Diving (Enzyklopädie des Sporttauchens)
  • Divemaster Slates
  • Logbuch

 

Lernmaterial (Empfohlen):


  • PADIs Guide to Teaching
  • Diving Knowledge Workbook (Arbeitsbuch Tauchtheorie) oder Dive Theory Online (Tauchtheorie Online)
  • Scuba Tune-up Guidebook

Was Du unter anderem nach dem Kurs Unterrichten kannst:


  • Tauchaktivitäten beaufsichtigen und bei der Tauchausbildung mithelfen durch Planung, Organisation und Führen von Tauchgängen
  • Einem PADI Instructor während der Ausbildungslektionen bei allen PADI Tauchkursen assistieren
  • Den PADI Skin Diver Kurs sowie das PADI Discover Snorkeling Programm unterrichten
  • Die PADI Discover Local Diving Erfahrung abhalten
  • Das PADI Scuba Review Programm unterrichten
  • Wenn die Qualifizierung als Discover Scuba Diving Leader vorliegt, eigenständig das PADI Discover Scuba Diving Programm durchführen
  • Die Einstufung als PADI Specialty Instructor für Digitale Unterwasser-Fotografie erhalten und dann den PADI Spezialkurs Digitale Unterwasser-Fotografie unterrichten.
  • Tauchschüler des PADI Open Water Diver Kurses während der Unterwasser-Touren im Rahmen der Freiwasser-Trainingstauchgänge 2, 3 und 4 unabhängig begleiten, im Verhältnis von zwei Tauchschülern je brevetiertem Divemaster etc.
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos