Wracks, egal ob es ein großes oder kleines Objekt ist.

Werde PADI Wreck Diver

 


Wracks bieten faszinierende Einblicke in die Vergangenheit, egal ob sie als künstliches Riff für Taucher absichtlich versenkt wurden oder bei einer Havarie versunken sind.

Schiffe, Flugzeuge und selbst Autos sind faszinierende Unterwasserziele und wimmeln oft von Unterwasserlebewesen. Bei jedem Wracktauchgang besteht die Möglichkeit, etwas zu entdecken, ein Geheimnis zu lüften oder etwas aufzuspüren, was andere übersehen haben.


Der PADI Wreck Diver Specialty-Kurs ist so beliebt, weil er aufregende Abenteuer bietet und gleichzeitig verantwortungsbewusste Wracktauch-Praktiken unterrichtet.


Nachdem Du im Selbststudium das e-learning bearbeitet hast freuen wir uns mit Dir in vier Tauchgängen unter anderem ein Wrack zu vermessen und eine Karte erstellen, spezielle Flossenschlagstechniken üben und eventuell Leinen für das Eindringen in Wracks legen. Dies ist abhängig von Deinem Ausbildungsstand.





Voraussetzungen und Mindestalter


Mindestalter: 15


Kursvoraussetzungen: PADI Adventure Diver (oder entsprechendes Brevet eines anderen Tauchverbandes)

Zeitaufwand:


  • eLearning Zeitaufwand: 2-4 Stunden
  • 2 Tage für 4 Tauchgänge plus die

Kurskosten:


229,00 €



 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos